Repräsentativer Deloitte Sitzungssaal in Zypern mit versenkbaren 24″ Monitoren

Der Sitzungssaal von Deloitte in Nikosia, Zypern, ist äußerst stilvoll. Ein kreisrunder Raum, abgedunkelt und blau beleuchtet, in einer der oberen Etagen des Deloitte-Gebäudes, mit einer riesigen gewölbten Glasfront und Blick auf die Stadt. Um den repräsentativen Charakter zu unterstreichen, hat das Unternehmen nun die audiovisuelle Medienlandschaft des 10 Jahre alten Boardrooms modernisiert.

Um das bestehende AV-System im Konferenzraum aufzuwerten, wurden im Konferenztisch versenkbare CONVERS ONE G 240 Monitore des Spezialisten für versenkbare Monitore ELEMENT ONE Multimedia GmbH installiert, sowie wandseitig eine iTop OnWall – Universal Wall Docking Station.

Mit der Dockingstation von iRoom wurde das veraltete Crestron TPS-6X Touchpanel ersetzt und ein iPad mit der Crestron-App an der Wand montiert. Deloitte stellte auch fest, dass die Monitortechnologie in den letzten 10 Jahren „einen weiten Weg zurückgelegt hat“.

„Für ansprechendere Präsentationen wollte der Bauherr auf größere Monitore mit digitaler Videoverteilung im Verhältnis 16:9 umsteigen.“

Takis Sarikas, Geschäftsführer des Systemhauses Lifestyle Technologies und Gesamtleiter des Projekts.

Da die Geschäftsleitung mit den ursprünglich installierten kleineren 19″-4:3-Einfahrmonitoren von ELEMENT ONE und der Gesamtfunktionalität des Raumes seit Jahren sehr zufrieden war, wurde der Lösungsspezialist Lifestyle Technologies erneut zu Rate gezogen. Gemeinsam mit dem Kunden und Thorsten Nees, Geschäftsführer der ELEMENT ONE Multimedia GmbH, wurden Machbarkeit und Möglichkeiten vor Ort evaluiert.

Der CONVERS ONE G 240 von ELEMENT ONE ist mit seiner durchgängigen Glasoberfläche und einem Aluminiumgehäuse in der Sonderfarbe Schwarz nicht nur eine elegante Ergänzung im Raum, sondern bietet auch alle notwendigen AV-Schnittstellen. Er verfügt über Join+Loop-Videoverteilung (Daisy-Chain-Signalweiterleitung); außerdem sind die 24-Zoll-Pop-up-Screens ab Werk mit HDMI-Einspeisepunkt und „Show me“-Taste ausgestattet, um Bildschirminhalte bequem zu teilen. Die Flachbildschirme mit FullHD-Auflösung ermöglichen es den Meeting-Teilnehmern, Präsentationen gemeinsam und ergonomisch am runden Besprechungstisch zu betrachten.

Die hervorragende Bildqualität in Verbindung mit der großen Bedienerfreundlichkeit durch die Drucktasten neben dem Bildschirm begeistern und bieten die Möglichkeit zur flexiblen, bedarfsgerechten Raumnutzung.

„Bei Meetings müssen die Teilnehmer nicht mehr nur auf das zentrale Projektionssystem zugreifen. Sie sind nun insgesamt viel flexibler, um Inhalte zu präsentieren.“