Außenministerium Senegal, Dakar

Deutsche Ingenieurskunst ist nach wie vor weltweit gefragt. Ein Beispiel ist der Sitzungssaal im Außenministerium des Senegal in Dakar. Er wurde mit versenkbaren Monitoren der Serie CONVERS ONE ausgestattet. Hier werden die internationalen Gäste und Botschafter des Landes empfangen.

Umgesetzt wurde ein Saal, der auch dem internationalen Vergleich stand hält. Das Ergebnis: Das Ministerium im Senegal ist rundum zufrieden.
Vorbildlich. Insbesondere da vor allem die zügige Durchführung des zeitkritischen Projekts eine besondere Herausforderung darstellte.

Der Sitzungssaal des senegalesischen Außenministeriums ist ein 140 Quadratmeter großer, schlicht gehaltener Raum. Der zentrale Konferenz- und Dolmetschertisch mit 30 Plätzen wurde von uns mit 17 versenkbaren Bildschirmen der Serie CONVERS ONE ausgestattet. Die Monitore werden via Netzwerk per TCP/IP zentral gesteuert und administriert.

Installation 2020
Monitors CONVERS ONE 185
Integration TITAN International, Dakar