Oldtimer Sammlung

Klassische Autos sind verführerisch. Sie laden ein zum Träumen und Erinnern. Die Art, wie diese präsentiert werden, ist entscheidender Teil der Wirkung auf den Betrachter. Damit Technik und Design zum Betrachten und Staunen einladen, bedarf es einer ebenso faszinierenden Präsentationstechnik.

Bewegtes Präsentieren

Der Monitor fährt automatisch vor dem Betrachter aus und dieser wird virtuell mitgenommen auf die faszinierende Reise über die Geschichte, die Idee, die Erfolge und das Designs des vor ihm stehenden Fahrzeuges.

Bewegte Monitore laden zum Verweilen und Staunen ein. Sie hauchen dem wertvollen Klassiker für einen Augenblick wieder Leben ein. Mittels packender Fotos, aufregenden Geschichten und bewegten Bilder …
… wie von Zauberhand.

Echte Werte

Der verwendete Monitor muss den Wert des Klassikers unterstreichen. Gleichzeitig muss er zum Betrachten des Fahrzeuges und dem Lesen der Informationen einladen. Und schließlich muss ein bleibender Eindruck und ein beeindruckendes Erlebnis geschaffen werden.

„Ansichtssache“

Bewegte Bilder auf einem bewegten Monitor sind perfekt dafür gemacht.

So fährt etwa der FOLD! automatisch aus dem Präsentationsmöbel aus und die Information erscheint kristallklar. Dies alles geschieht flüsterleise und unaufdringlich.

Mittels Touchscreen können Sprache und gewünschte Inhalte bei Bedarf ausgewählt und Filme gestartet werden. Und nach getaner Arbeit, sobald der Betrachter das Ausstellungsstück wieder verlässt, verschwindet der Monitor wieder elegant im Gehäuse.